Ich liebe es, in meine Welten einzutauchen und Geschichte lebendig zu machen

- der Wunsch nach Liebe, Anerkennung, Macht oder das Streben nach Unerreichbarem ist so alt 

wie die Menschheit selbst. 

Bildbeschreibung

Eine Liebesgeschichte zart wie Muranoglas! 

 

e-book

ISBN 1489537244 bei Amazon, Thalia, koboWeltbild, iTunes, Hugendubelbuch.de, bücher.de, Sony ebook-Store, XinXii, Donauland u.v.m.

 

Taschenbuch

ISBN 1489537244 erhältlich bei Amazon

 

Serenissima, 1309:

Zauber und Fluch zugleich liegen über der Lagune, denn das Volk begehrt gegen seinen charismatischen Dogen Andrea di Conti auf. Dieser missbraucht immer mehr seine Macht zum eigenen Vorteil und sieht vor allem in kriegerischen Handlungen eine Erweiterung der Macht Venedigs. Seine Geliebte, die schöne Contessa Francesca, unterstützt Andreas unnachgiebiges Vorgehen, bringt sein Einfluss sie doch auch ihren eigenen Zielen immer näher. Isabella, die wohlbehütete Tochter des Dogen, und ihr Bruder Silvano, sind nach  dem Tod ihrer geliebten Mutter nicht glücklich über den wachsenden Einfluss der Contessa. Obwohl die Macht des Dogen durch eigene Gesetze der Serenissima geregelt ist, setzt sich Andrea darüber hinweg, was besonders das Leben seiner Kinder erschwert. Beiden ist das Verlassen der Lagune untersagt und so wächst ihre Sehnsucht nach einem Leben außerhalb der Mauern. Unter dem Druck des Vaters und der bald offen gezeigten Abscheu Francescas begehrt besonders Silvano gegen seinen Vater und dessen Herrschaft auf. Er widersetzt sich den Verboten, findet in einem Kontor seine Berufung, bis er gezwungen ist, sein Zuhause gänzlich zu verlassen.

Auf Isabella wartet eine Zeit des Umbruchs nach Silvanos Abschied. Sie wirft geheime Botschaften in die steinernen Mäuler, die bocca de leone, um ihrem Vater auf andere Art die Folgen seines Tuns zu zeigen, aber Andrea ist blind vor Liebe und schlägt auch die Warnungen seiner Tochter in den Wind. Immer öfter beherrschen Verrat und Intrigen die bisher beschauliche Lagunenstadt mit ihren prachtvollen Palazzi, was bald auch Einfluss auf die Glasbläser nimmt. Diese sind wegen der Brandgefahr auf die Nachbarinsel Murano verbannt worden. 


Giovanni, Sohn eines angesehenen Glasbläsermeisters bricht in den Dogenpalast ein, um den Dogen zu töten, aber sein Plan wird durch das Auftauchen Isabellas vereitelt. Isabella verliebt sich in den jungen Glasbläser, aber ihre Liebe muss geheim bleiben, denn um das Geheimnis der Glasbläserkunst zu schützen, ist es den Handwerkern unter Todesstrafe verboten, Murano zu verlassen. Trotz der Gefahr findet Giovanni Wege, Isabella wiederzusehen und bald ist das Geheimnis der jungen Liebenden keines mehr. Das Leben der Glasbläser und ihrer Familien gerät in große Gefahr. Francesca versucht alles, um diese Liebe zu zerstören und sich dabei ihrer jungen Widersacherin zu entledigen. Längst hat Isabella die wahren Beweggründe  Francescas herausgefunden und setzt alles dran, ihrem Vater die Augen zu öffnen. Bald weiß niemand mehr, wer noch Feind oder Freund ist. Isabella gerät zwischen die Fronten und muss sich entscheiden. Kann sie den Umsturz ihres Vaters verhindern und zugleich ihr Glück retten?

Bildbeschreibung

 

 Im Schatten zweier Päpste ...

 

e-book

ASIN: B00D57377I

bei Amazon, Thalia, Donauland, buch.de, Weltbildbücher.de, Hugendubel, Kobo, XinXii,  iTunes, Sony ebook-Store u.v.m.

 

Venedig, 1378. Im Schatten des Kampfes zweier Päpste hütet Catarina als Schreiberin des Dogen viele Geheimnisse wie ihren Augapfel, ohne jedoch ihr eigenes dunkles Geheimnis zu vergessen. Mit Michele, einem Reisenden, in dem ihre Tochter Alicia eine Vaterfigur findet, verbindet sie eine tiefe Liebe. Doch die Idylle zerbricht, als der Inquisitor Alessandro Fortesi Venedig heimsucht und glaubt, in ihr seine verlorene Liebe gefunden zu haben.

Catarina ahnt, dass dieser charismatische Mann ihre Vergangenheit enthüllen und damit  ihre bevorstehende Heirat mit Michele in Gefahr bringen kann. Alessandros Einfluss ist noch viel größer. Catarina wird von Andrea Contarini aufgetragen, die Befehle des Inquisitors ohne Widerworte auszuführen, aber ihn auch zu  beobachten. So ist sie Alessandros Willkür ausgesetzt und es gelingt ihr nur kurz, seine Zweifel über ihre wahre Herkunft zu zerstreuen. Schließlich verfolgt er sie, droht ihr, den Liebsten auf den Scheiterhaufen zu bringen, wenn sie ihm nicht zu Willen sei. Catarina weigert sich entsetzt, doch dann entdeckt sie, dass Alicia sich mehr und mehr zu dem Fremden hingezogen fühlt und in seinen ketzerischen Geschäften unterstützt.

Alessandro spielt seine Macht immer stärker aus und verhaftet Michele aufgrund von Papieren, die Catarina  unwissentlich geschrieben hat. Sie fleht Alessandro an, Michele freizulassen, aber der Inquisitor zeigt sich unerbittlich in seiner Rache. Um Micheles Leben zu retten, müsse sie nach Rom reisen und sich der Inquisition stellen.

Auf dem Weg nach Rom begreift Catarina, dass es nur einen Weg gibt, sich ihrer Vergangenheit zu entledigen. Bereit, sich zu opfern, um Alicias und Micheles Leben zu retten, will sie ihr dunkles Geheimnis offenbaren ...

Bildbeschreibung

 

   auch als Taschenbuch erhältlich: Amazon ISBN-10: 1490522069